Nymphen

Kunst in der Burg

2017 widmeten sich die Kunsttage in Dreieich dem 40 jährigen Jubiläum der Stadt. Die Vorstandsmitglieder vom Verein Zukunft Dreieich unterstützten das Projekt der Künstlerin Tanja Hoffmann. Die Künstlerin bespielte während der Veranstaltung „Kunst  in  der  Burg“ den Burgweiher und dessen Ufer mit einer Installation aus goldfarbenen Nymphen auf der Wasseroberfläche des Sees und an dessen Ufer.

40 Nymphen wurden erstellt, damit griff die Künstlerin das Stadtjubiläum der Stadt Dreieich auf.

Menü